Portal-News

In diesem Bereich, der nur für Vertragspartner unseres Portals zugänglich ist, informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle technische Updates, neue Features oder Prozesse rund um Ihr Apo-Schnelltest-Portal.
Sie sind Betreiber eines Testcenters und benötigen Unterstützung oder haben Fragen zur Nutzung des Portals?

0800 - 1780000

Montags bis Freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr oder per E-Mail unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Top Artikel

Hier finden Sie aktuelle Highlight-Artikel, die besonders beachtenswert oder hilfreich sind.

DCC_CWA
13. Juli 2021

FAQs zum Thema: CWA-Anbindung und DCC

In der neuen TestV wird die Anbindung an die Corona Warn App ab 01.08.2021 verpflichtend. Für Sie als Apo-Schnelltest Nutzer besteht aktuell kein Handlungsbedarf. Sie müssen sich nicht gesondert bei T-Systems registrieren.

TestV
25. Juni 2021

Aktuelle Neuerungen zur TestV zum 1. Juli

Mit dem in Krafttreten der neune Test-Verordnung zum 1. Juli 2021 kommen einige Neuerungen auf uns alle zu. Die meisten neuen und erweiterten Anforderungen sind bei apo-schnelltest schon seit längerem systemseitig implementiert. Erfahren Sie mehr über die Details der Anpassungen.

Länderspezifische Zertifikate
09. Juni 2021

Update: Digitaler Impfnachweis in der Apotheke

Der digitale Impfnachweis ist eine zusätzliche Möglichkeit, um Impfungen zu dokumentieren. Geimpfte sollen damit Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff künftig auch personalisiert bequem auf ihren Smartphones digital speichern können.

Apotheken können ab dem 14.06.2021 ebenso wie Arztpraxen nach dem Entwurf eines „Zweiten Gesetzes zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Gesetze“ nachträglich Ergänzungen am Impfpass vornehmen, wenn die geimpfte Person einen entsprechenden Nachweis vorlegt. Das soll auch für das Ausstellen eines digitalen COVID-19-Impfzertifikats gegen einen Kostenersatz in Höhe von zurzeit 18,00 € inkl. ges. MwSt. gelten. Voraussetzung ist jeweils, dass das Apothekenpersonal die Identität der geimpften Person und die Authentizität der Impfdokumentation nachgeprüft hat.

Aktuell entwickeln wir bei apo-schnelltest.de einen Prozess, mit dem Apotheken mit den Geimpften einen Termin zur Ausstellung dieses digitalen Zertifikates zu vereinbaren können. Um den Prozess zu vereinfachen, sollen die persönlichen Daten sowie die relevanten Impf-Daten bereits vollständig bei der Anmeldung zur Terminvereinbarung temporär erfasst werden und nach Verifizierung vor Ort in der Apotheke über eine Schnittstelle digital durch eine Blockchain signiert werden. Der anschließend generierte QR-Code kann dann in Papierform zur Einbindung in die später erscheinende COVPass-App oder der Erweiterung der CWA-App verwendet werden.

Jetzt informieren und unverbindliches Angebot anfordern.

LUCA App
08. Juni 2021

Jetzt Live: LUCA App Anbindung

Seit 08.06.2021 haben wir nun auch die LUCA App vollständig für alle Testcenter angebunden. Ab sofort können die Probanden auch die LUCA App zur Speicherung des Testergebnisses nutzen. Dazu ist es lediglich nitwendig, die LUCA Nutzung bei der Anmeldung zu aktivieren.

Ausweisnummer
18. Mai 2021

Neu: Ausweis- bzw. Reisepassnummer im Zertifikat

Ab sofort kann im Registrierungsprozess optional die Ausweis- bzw. Reisepassnummern angegeben werden. Dies ist bei einigen Flug- und/oder Reisegesellschaften bzw. in bestimmten Staaten eine Vorgabe bei der Einreise, damit das PoC-Zertifikat eindeutig zugewiesen werden kann.

CWA Integration
05. Mai 2021

Aktuelles Update: Apo-Schnelltest Ergebnis in der Corona Warn App des Bundes

Nun ist endlich die Freigabe seitens der Betreiber der Corona Warn App erfolgt. Nachdem auf Seiten der Corona Warn App Infrastruktur in den vergangenen Tagen noch technische Schwierigkeiten bezüglich der Verbindungsqualität und Verlässlichkeit bestanden haben sind diese wohl seit dem 17.05.2021 nun behoben. Wir werden in den kommenden Tagen die Möglichkeit, das PoC-Schnelltestergebnis in die CWA-App einzutragen sukzessive ausrollen, so dass es bis zum Wochenende (22./23.05) allen Nutzer zur Verfügung stehen sollte.

Länderspezifische Zertifikate
26. März 2021

Neues Feature: Länderspezifische Zertifikate

Im Rahmen der erweiterten Öffnungsstrategien für die Gastronomie und den Einzelhandel gehen einzelne Länder und Kommunen nun über, lokalisierte Zertifikate nach einem individuellen Muster zu fordern. Auch wenn das bestehende, über Apo-Schnelltest.de ausgestellte Zertifikat die nun gestellten Anforderungen bislang übererfüllt hat, haben wir uns entschlossen, diese individuellen Zertifikate im Rahmen der jeweiligen Machbarkeit zur Verfügung zu stellen.

Aktuell ist das Zertifikat des Landes Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen bereits verfügbar. Gerne erstellen wir gemäß den Vorgaben weitere Landesspezifische Formulare, um diese in den digitalen Prozess zu integrieren - so sparen Sie Zeit und Ihre Kunden einen zweiten Besuch in Ihrem Testcenter.

Informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeiten und Kosten der Individualisierung.

Bürgertestung
08. März 2021

Wichtiges Update: Bürgertestung nach TestV Bund als wählbare Abrechnungsmethode

Mit der aktuell geplanten Änderung der Coronavirus-Testverordnung durch den Bund, die voraussichtlich zum 8. März 2021 in Kraft treten wird ergeben sich auch Neuerungen, die die Testungen in Apotheken betreffen. Beachten Sie bitte dabei, dass die Rechtssicherheit dieser Informationen erst dann gegeben ist, wenn die Testverordnung in Kraft getreten ist und diese im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde.

Gestestet werden können ab in Kraft Treten Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland. Der kostenlose Test kann pro Person 1x wöchentlich in ansprcuh genommen werden. Der Anspruch muss nicht durch die Apotheke geprüft werden. Ein Test in der Apotheke ist weiterhin nur vorgesehen, wenn keine Krankheitssymp-tome vorliegen. Patientinnen und Patienten mit Symptomen müssen sich weiterhin direkt an einen Arzt bzw. eine Ärztin wenden.

Stammdaten ändern
03. März 2021

Neues Feature: Kunden-Stammdaten selbstständig ändern

Manchmnal kann es vorkommen, das Kunden Ihre Daten wie Name, E-Mail oder das Geburtsdatum trotz mehrfacher Prüfung falsch eingeben. Bislang war es aus Prozessgründen nicht möglich die Daten des zu Testenden zu ändern. Ab sofort sind diese Änderungen in den Stammdaten möglich.

Abrechnungsart ändern
28. Februar 2021

Neue Erweiterung: Abrechnungsart nachträglich ändern

Leider kann es trotz detailierter Beschreibung der Teststrategien und hinreichenden Hinweisen und ausführlicher Aufklärung dazu kommen, dass zu Testende die falsche Abrechnungsart auswählen. Dies führt im Nachgang zu Komplikationen bei der Abrechnung oder Dokumentation. Ab sofort kann die Abrechnungsart bis zur Eingabe des Laborergebnisses nachträglich geändert werden.


© apo-schnelltest.de| Ein Projekt der p8.digital im Auftrag der teilnehmenden Apotheken, Apotheker und Apothekerinnen